STARTSEITE

Willkommen bei der Langlaufgruppe Lausen

Guten Tag
auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen verschiedene Informationen über die Aktvitäten der Langlaufgruppe Lausen. Sollten Sie etwas nicht finden, setzen Sie sich bitte mit unserem Vorstand in Verbindung.

Aktuelle Mitteilungen

09.03.2019 Reise an den Engadin Skimarathon 2019

Auch im 2019 organisiert die Langlaufgruppe Lausen wieder eine Reise an den Engadin Skimarathon. Die Reise ist öffentlich und für alle Langläuferinnen und Langläufer welche bequem ins Engadin und zurück reisen möchten. Unsere Unterkunft liegt direkt neben dem Zielgelände und ist bequem zu Fuss in wenigen Minuten zu erreichen. Alles weitere steht in unserer Ausschreibung, welche in der Agenda unter Reise an den Engadin Skimarathon zu finden ist. Auskunft zur Reise gibt dir gerne unser Reiseleiter Dani Bütikofer (bud@lglausen.ch)


Der Vorstand


04.02.2019 Leonteq Biathlon Cup in Gibswil

Am vergangenen Samstag ist ein Teil unserer JO-Gruppe nach Gibswil gefahren, dort fand der Leonteq Biathlon Cup der Kids und Challenger statt. Wie es ihnen ergangen ist und Fotos vom Wettkampf kann unter Bericht/Fotos erkundet werden.


Dani

www.swiss-ski-kwo.ch/kwo/tk/index.php?MPos=1701&Disz=BI


27.01.2019 Seraina König für EYOF selektioniert!

Seraina König wurde von Swiss Olympic und Swissski für die EYOF 2019 selektioniert. Seraina ist damit Mitglied eines 58 köpfigen Schweizer Teams welches vom 09.-16. Februar in Sarajevo und Istocno Sarajevo (Bosien & Herzegowina) am European Youth Olympic Festival (EYOF) teilnimmt. Sie wird natürlich im Biathlon zum Einsatz kommen. Wir gratulieren Seraina zu ihrer Selektion und drücken ihr für die Wettkämpfe die Daumen.


Dani                                                                                                                                  Leiter Jugend  

www.swissolympicteam.ch/Jugendspiele/eyof/Sarajevo-2019.html


13.01.2019 Biathlon Alpencup Ridnau

Neben unseren JO´s waren auch unsere Juniorinnen im Einsatz. Sie bestritten zwei Alpencups im Südtirol. In Ridnau wurde ein Einzellauf und eine Sprint ausgetragen. Gestartet sind Aline bei den Juniorinnen und Seraina bei der Jugend. Aline beendete den Einzellauf am Samstag auf dem 20. Rang. Am Sonntag belegte sie den 22. Rang. Seraina wurde am Samstag 14., sie war damit beste Schweizerin. Am Sonntag erlief sie sich den 29. Rang. Wir gratulieren den beiden zu ihren Leistungen.


Leiter Jugend

www.swiss-ski-kwo.ch/kwo/tk/index.php?MPos=1701&Disz=BI


13.01.2019 Biathlon Weltcup in Oberhof

Mario dolder war am vergangenen Wochenende wieder im Weltcup im Einsatz. In Oberhof standen ein Sprint, ein Verfolger und eine Staffel auf seinem Programm. Unterstützt vor Ort wurde er dieses Mal von einer 30 köpfigen Fangruppe, bestehend aus Mitglieder der Langlaufgruppe und seines Fanclubs. Bei bekanntem Oberhofer Wetter, es schneite oder regnete drei Tage lang, feuerten in die Fangruppe lautstark an der Strecke an. Mario zeigte bei allen drei Wettkämpfen sehr gute Leistungen. Am Freitag qualifizierte er sich mit dem 54. Rang für den Verfolger vom Samstag. Dort verbesserte es sich um 5 Ränge auf den 49. Rang. Das Highlight war dann die Staffel. Dort zeigte Mario die stärkste Leistung. Mit null Fehlern im Schiessstand und nur einem Nachlader übergab er als Sechster an den Schlussläufer. Am Schluss resultierte für die Schweizer Staffel ein guter 10. Rang. Trotz des miesen Wetters, war es für die Fangruppe eine Reise wert nach Oberhof. Wir gratulieren Mario zu seinen Leistungen in Oberhof.


Dani    

biathlonresults.com


12.01.2019 Leonteq Biathlon Cup Kids Langis

Im neuen Jahr konnten nun endlich auch unsere jüngsten Biathleten ins Wettkampfgeschehen eingreifen. In Langis/Glaubenberg fand der erste Leonteq Biathlon Cup Kids satt. Am Start waren Alvina, Laurin und Florin. Alvina beendete ihren ersten Wettkampf für unseren Verein auf dem sehr guten 4. Rang. Nur ein Schuss von zehn verfehlt bei ihr das Ziel. Ebenfalls mit nur einem Schiessfehler beendete Laurin seinen Wettkampf. Er belegte bei den Knaben M11 den guten 10. Rang. Der dritte im Bunde war Florin, er absolvierte seinen ersten Biathlonwettkampf auf den Langlaufski. Am Schiessstand fanden leider vier von zehn Schüssen nicht ihr Ziel. Er beendete seinen ersten Winter Baithlon Wettkampf auf dem 20. Rang. Wir gratulieren Alvina, Laurin und Florin zu ihren Resultaten.


Leiter Jugend

www.swiss-ski-kwo.ch/tk/ranglisten/2019/7025.pdf


23.12.2018 IBU Junior Cup

Aline König und Annatina Bieri standen in den vergangenen 2 Wochen am IBU Junior Cup auf der Lenzerheide und in Prémanon im Einsatz. Es standen ein Einzel und ein Sprint auf der Lenzerheide und ein Sprint und ein Verfolger in Prémanon auf ihrem Programm. Annatina kam zusätzlich in Prémanon in der Mixed-Staffel zum Einsatz. Auf der Lenzerheide erreichte Aline die Ränge 82 (Einzel) und 79 (Sprint) und Annatina wurde 63. (Einzel) und 80. (Sprint). In Prémanon reichte es Aline zu den Rängen 53 (Sprint) und 41 (Verfolger). Annatina folgte knapp dahinter auf den Rängen 56 (Sprint) und 49 (Verfolger). Annatina lief mit dem Schweizer Team in der Mixed Staffel auf den 9. Rang von 18 Teams. Wir gratulieren den beiden zu ihren Resultaten und wünschen den beiden gute Erholung über die Festtage.


Dani

biathlonresults.com/


16.12.2018 Weihnachtslanglauf Unterschächen

Nachdem der erste Biathlon Wettkampf der Kids abgesagt werden musste und der nächste erst Mitte Januar stattfindet, haben drei unserer JO´s die Möglichkeit genutzt und sind an einem Langlaufrennen gestartet. Am Weihnachtslanglauf in Unterschächen sind Laurin Merz und Björn und Sven Niederhauser gestartet. Sie haben sich bei ihrem ersten Wettkampf, mit wenig Schneekilometern in den Beinen, sehr gut geschlagen. Bei den Knaben U12 über 3.5 Km wurde Laurin 16. Er klassierte sich damit einen Rang vor Sven, der 17. wurde. Björn startete bei den Knaben U14 über 4.5 km. Er belegte dort den 18. Rang. Herzliche Gratulation zu ihren Leistungen. Ein Bericht von Sven ist unter Berichte/Fotos veröffentlicht.


Dani

www.swiss-ski-kwo.ch/tk/ranglisten/2019/6003.pdf


16.12.2018 Biathlon Weltcup Hochfilzen

Mario Dolder war in dieser Woche am Weltcup in Hochfilzen im Einsatz. Am Freitag im Sprint belegte er den 60. Rang. Dieser reichte ihm gerade noch für den Verfolger vom Samstag. Bei der Verfolgung lief er auf den 56. Rang. Heute folgte zum Abschluss die Staffel. Die Schweizer schlugen sich achtbar, lagen nach der ersten Ablösung sogar kurzzeitig in Führung. Mario lief die dritte Ablösung. Er benötigte am Schiessstand 2 Nachlader, konnte dadurch Strafrunden vermeiden. Die Schweizer Staffel beendete das Rennen auf dem 8. Rang von 25  Teams. Wir gratulieren Mario zu seinen Leistungen und wünschen ihm beim letzten Einsatz in Nove Mesto viel Glück.


Dani 

biathlonresults.com/


Unsere nächsten Termine

16.02.2019 Leonteq Biathlon Cup Challenger
16.02.2019 Leonteq Biathlon Cup Kids
17.02.2019 Leonteq Biathlon Cup Challenger
17.02.2019 Salwideli Langlauf
23.02.2019 Leonteq Biathlon Cup Challenger
23.02.2019 Leonteq Biathlon Cup Kids

Aktuelle Berichte

04.02.2019 Leonteq Biathlon Cup Kids Gibswil
16.12.2018 Langlaufrennen in Unterschächen vom 16. Dezember 2018
25.10.2018 Sommerbiathlon Ibach
23.09.2018 Wisenberglauf und Laufcup 2018


Login Intranet      
Benutzername
Passwort