BERICHTE / FOTOS

Podestplätze am Crossbiathlon in Einsiedeln

Verfasst von: Dani

3 Athleten, 1 Athletin und 2 Betreuer sind heute nach Einsiedeln an den 1. Crossbiathlon gereist. Der Crossbiathlon war der letzte Wettkampf der neuen Sommerbiathlon Serie. Leider spielte das Wetter gar nicht mit. Nach dem es im Oktober lange so schön war, hatten die Organisatoren am letzten Oktober Sonntag kein Wetterglück. Es regnete den ganzen Tag mal mehr mal weniger. Dazu kam der böhige Wind, der die Aufgabe am Schiessstand erschwerte. So war der Wettkampf für unsere Nachwuchsathleten keine einfache Angelegenheit. Die drei Jungs, Björn, Sven und Laurin, so wie Marina meisterten ihre Rennen sehr gut. Zuerst mussten Laurin und Sven in der Kategorie M11 antreten. Sven schloss das Rennen auf dem 9. Rang ab, im Schiessstand traff er 5 von 10 Scheiben. Laurin folgte knapp dahinter auf dem 11. Rang. Laurin schoss dabei nur 4 mal daneben. Björn startete bei den M13 und sicherte sich dort den 2. Rang. Leider erwischte er im 1. Schiessen eine Windböe, nur ein Treffer war die Folge. Im zweiten Schiessen reagierte er mit nur einem Schiessfehler sehr gut und so resultierte der 2. Rang. In der Volksbiathlon Kategorie bei den Damen startete Marina. Marina trainiert seit kurzem bei uns mit. Marina zeigte im Schiessstand wie gut sie schiessen kann, nur ein Schiessfehler musste sie sich notieren lassen. Das reichte zum 3. Rang. So fand der Wettkampf ein erfolgreiches Ende. Doch damit nicht genug, in der Gesamtwertung der Sommerbiathlon Serie konnte Björn die Kategorie M13 für sich entscheiden. Auch bei der abschliessenden Verlosung  konnten Sven und Marina noch je einen Preis auslesen. So konnten wir alle zufrieden die Heimreise antreten.