BERICHTE / FOTOS

Wisenberglauf und Laufcup 2018

Verfasst von: Dani

Mit dem Wisenberglauf ging der Oberbaselbieter Laufcup 2018 zu Ende. Unsere gestarteten Mitglieder zeigten eine hervorragende Laufform am gestrigen Samstag. Als erstes ist unser Nachwuchs um  14.20 Uhr zu ihrem Rennen gestartet. Sie mussten eine Runde à 2.7 km mit einen Höhendifferenz von 60 m absolvieren. Alle vier Jungs konnten gut bis sehr gut mit den Schnellsten mithalten. Am schnellsten des Quartetts war Björn. Er wurde bei den Schüller A Dritter. In der gleichen Kategorie wurde Kjetil Fünfter. Bei den Schüler B machte es Sven seinem Bruder gleich und wurde ebenfalls Dritter. Silas belegte den sechsten Rang. 


Um 15.15 Uhr folgte der Start der Aktiven. Es konnte über die Distanz von 5.5 km bis zum Hof Mapprach gelaufen werden, diese Strecke zählte zum Laufcup, oder wem das nicht genug war, der lief bis zum Wisenbergturm über die Distanz von 10.5 km. Markus, Annatina, Susanne und ich liefen die Kurze Distanz, Mario und Nicole bewältigten die lange Distanz. Auch die Aktiven zeigten sehr gute Leistungen. Mario gewann den Berglauf über 10.5 km bei den Herren und Nicole wurde Dritte bei den Damen. Auf der kürzeren Strecke war Markus der Schnellste. Er wurde Zweiter bei den Senioren 2. Annatina gewann bei den Juniorinnen und war damit die zweit schnellste. Ich konnte mich in den Top Ten platzieren bei den Senioren 1, als Neunter. Susanne konnte sich bei den Seniorinnen 1 ebenfalls in den ersten Zehn als Siebte rangieren. Sabine Bieri machte bei den Walkerinnen mit und lief ebenfalls die 5.5 km Strecke.


Mit dem Wisenberglauf wurde auch der Oberbaselbieter Laufcup abgeschlossen. Auch im Laufcup mischten unsere Mitglieder munter an der Ranglistenspitze mit. Allen voran Björn Niederhauser. Er gewann den Laufcup bei den Schüler A. Markus König belegte bei den Senioren 2 den zweiten Rang. Sven Niederhauser schloss die guten Ergebnisse mit dem dritten Rang bei den Schüler B ab.


Herzliche Gratulation an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.